Auto Gaus
13.09. - 20.09.20 | Leifers

Schätze der Bergwelt - Südtirol

Wer die Bergwelt liebt, kann sie nirgendwo schöner genießen als in Südtirol. Die Region steht für eine Landschaft voller Schönheit, Gastfreundschaft und Traditionen. Sanfte Täler, klare Bergseen, Weinberge und nicht zu vergessen die imposanten Dolomiten mit ihren grandiosen Felsformationen prägen die Natur. Erleben Sie das schöne Südtirol selbst und genießen Sie 8 Tage in der Bergwelt mit der frischen Bergluft.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
Heute erfolgt Ihre Anreise mit unserem modernen und komfortablen Reisebus nach Leifers. Hier werden Sie gegen Abend das Hotel Idealpark erreichen und Ihr erstes Abendessen genießen.
2. Tag: Ausflug Ritten & Bozen
Die Gemeinde Ritten bedeckt das gleichnamige Hochplateau an der Sonnenseite der Sarntaler Alpen. Ritten blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und zahlreiche prähistorische Funde lassen auf eine frühe Besiedlung des Hochplateaus schließen. Erste urkundliche Erwähnung findet Ritten 900 n. Chr. Unter dem Namen „Mons Ritanus“, dem „Rittner Höhenrücken“. Als nächstes geht es mit Ihrem Fahrer in die Stadt Bozen, die mit einer Vielfalt an Sprachen, Baustielen und kulturellen Einflüssen aus Nord und Süd trumpft. Ergänzt wird diese durch die bezaubernde Umgebung aus submediterraner Kulturlandschaft und alpiner Bergwelt. Besonders sehenswert ist natürlich die historische Altstadt mit den Lauben (Arkaden). Bozen ist auch für seine verschiedenen Attraktionen und Kulturangebote bekannt. So kann z.B. der Ötzi im Archäologiemuseum betrachtet werden.
3. Tag: Ausflug Dorf Tirol & Meran
Dorf Tirol erstreckt sich vom Talboden über die Mittelgebirgsterrasse des Küchelberges bis zur Spronser Seenplatte auf 2.500m Meereshöhe. Geprägt ist die Ortschaft durch ihre wunderschöne Landschaft mit Zypressen, Palmen und Oleander im Tal bis hin zu Nadelhölzern und Alpenblumen in höheren Gefildern. Nicht umsonst war bereits Sissi hingerissen von Dorf Tirol. Danach erwartet Sie das Meraner Land mit einer Mischung aus mediterranem Flair und einer intakten Berglandschaft, ergänzt von einem vielfältigen kulturellen Angebot. Die Umgebung der Kurstadt Meran ist abwechslungsreich. Die Stadt selbst zeigt sich mit vielen Facetten: Als Kulturstadt mit Film, Theater, Musik und Ausstellungen, die sich durch das gesamte Jahr ziehen. Zudem äußerst sportlich mit dem Pferderennplatz, der Meranarena und der Therme Meran. Das Wahrzeichen
der Stadt ist das Kurhaus, ein Meisterwerk des Jugendstils.

4. Tag: Ausflug Dolomiten
Bizarre Berge und spektakuläre Felsformationen - so präsentieren sich die Dolomiten, eine Bergkette der südlichen Kalkalpen, die vor mehr als 200 Millionen Jahren entstanden ist. Die weltberühmte Gebirgsgruppe der Dolomiten verteilt sich auf die fünf italienischen Provinzen Südtirol, Trentino, Belluno, Udine und Pordenone. Die “Monti Pallidi” - die Bleichen Berge - wie die Dolomiten aufgrund ihres Dolomitgesteins auch oft genannt werden, schimmern bei Sonnenuntergang in einem rötlichen Licht, das die Berge fast unwirklich erscheinen lässt. Aufgrund der speziellen Schönheit und Geologie, die einen Blick in verschiedenste Phasen der Erdgeschichte ermöglicht, wurden die Dolomiten am 26. Juli 2009 in die UNESCO-Liste aufgenommen.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Besichtigung Schloss Trauttmansdorff
Genießen Sie heute einen entspannten Tag in Ihrem Hotel oder im Ort Leifers. Wer noch etwas weiter auf Entdekcungsreise gehen möchte, dem bieten wir heute die Möglichkeit das Schloss Trauttmansdorff in Meran zu besuchen. Dieses tarumhafte Schloss mit einer beeindruckenden Architektur liegt inmitten einer 12 Hektar großen Gartenanlage. In über 80 Gartenlandschaften blühen hier Pflanzen aus aller Welt.
6. Tag: Malcesine am Gardasee
Heute laden wir Sie dazu ein mit Ihrem Fahrer den Gardasee zu entdecken. In Malcesine angekommen
können Sie sich selbst ein Bild von dem überaus malerischen Ort machen. Er wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen, die fast alle zum alten Hafen führen. Südlich davon beginnt die schöne Uferpromenade, an der man bis zur üppig bewachsenen Halbinsel Val di Sogno entlang spazieren kann. Auch die hinreißenden Strandabschnitte und Badestellen laden zum verweilen ein. Von Malcesine fährt eine Seilbahn zum 1760 Meter hoch gelegenen Tratto Spino, einem Gipfel des Monte Baldos. Hier oben bietet sich einem ein sagenhafter Blick auf den in Bergketten eingebetteten See. Lassen Sie die Blicke schweifen……
7. Tag: Region Kalterer See mit Weinverkostung
Der Kalterer See, entlang der Südtiroler Weinstraße ist als wärmster Badesee der Alpen bekannt. Der See in der Gemeinde Kaltern entstand aus einem alten Flussbett der Etsch, rund 14 km südlich von Bozen, der Landeshauptstadt. Er zählt zu den größten Seen Südtirols. Anschließend geht es weiter zu einer 700 Jahre alten Kellerei, wo eine Kellerführung mit anschließender Weinverkostung für Sie geplant ist.

8. Tag: Abreise
Heute neigt sich unser Aufenthalt im malerischen Südtirol dem Ende zu. Nach dem Frühstück verlassen wir unser Hotel und den Ort Leifers. Genießen Sie ein letztes Mal den Blick auf die wunderschöne und beeindruckende Berglandschaft. Ihr Chauffeur bringt Sie heute sicher zurück in Ihre Heimat.

Leistungen 8 Tage
✗✗Fahrt in einem modernen Luxus Reisebus
✗✗7 x Übernachtung im 3* Hotel Idealpark in Leifers
✗✗7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
✗✗7 x Abendessen
✗✗Ausflüge nach Ritten, Bozen, Meran, Malcesine am Gardasee und zum Kalterer See
✗✗Rundfahrt durch die Dolomiten
✗✗Optional Ausflug zum Schloss Trauttmansdorf
✗✗1 x Weinverkostung mit kleinem Imbiss

Preis p.P. im DZ: ab 729,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 199,00 €
Reisedatum: 13.09. - 20.09.20
Reise Nr.: 20235