Auto Gaus
08.08. - 15.08.20 | Rom

Rom

Erleben Sie bei einer Reise ins schöne Italien das Römische Weltreich, welches zu den größten Machtgefügen, die jemals unseren Kontinent beherrschten, zählt. Die Kulturschöpfungen der Jahrtausende wie Forum Romanum oder Petersdom stehen in einzigartigem Kontrast zum prallen Leben der Gegenwart. Genießen Sie die Reise und die vielen Sehenswürdigkeiten, die sie besichtigen werden, wie zum Beispiel bei einem Ausflug zum Kolosseum, das berühmteste Bauwerk der römischen Kaiserzeit.

Reiseverlauf
1./2. Tag: Anreise in Rom über Füssen
Heute startet unsere Reise mit einem unserer modernen Luxus Reisebusse ins schöne Rom. Dort angekommen haben Sie Zeit sich im Hotel einzurichten und Rom auf eigene Faust zu erkunden.
3. Tag: Kolosseum, Marktbesuch und Katakomben von San Callisto
Gestärkt vom Frühstück unternehmen Sie morgens einen Spaziergang zum beeindruckenden Kolosseum. Das wohl berühmteste Bauwerk der römischen Kaiserzeit wurde nach einer achtjährigen Bauzeit im Jahre 80 n. Chr. mit hunderttägigen Festspielen eröffnet. Nur wenige Meter weiter erkunden Sie das Forum Romanum als vergangenes Zentrum Roms. Hier wurde Gericht gehalten, religiöse Riten vollzogen und Geschäfte gemacht. Vorbei an den Kaiserforen und über die
einmalige Piazza Venezia tauchen Sie auf einem typischen Wochenmarkt in das bunte Alltagstreiben der Römer ein. Nachmittags bekommen Sie im Circus Maximus ein Gefühl dafür, wieso die spannenden Wagenrennen einst ein Höhepunkt
für reiche Römer waren. Anschließend geht es zu den Katakomben von San Callisto. Bereits im 3. Jahrhundert wurden hier Christen, darunter auch Märtyrer und Päpste, bestattet. Nach den vielen spannenden Eindrücken freuen Sie sich am Abend auf Ihr elegantes Hotel. Entspannen Sie auf der Dachterrasse und sehen Sie dabei zu, wie die untergehende Sonne die „Ewige Stadt“ in ein warmes Licht hüllt.
4. Tag: Vatikan mit Sixtinischer Kapelle
Heute morgen geht es für Sie zum christlichen Zentrum Roms, der Vatikanstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Zunächst ziehen Sie die Vatikanischen Museen mit ihren unübertroffenen Kunstwerken in ihren Bann. Die Vielzahl der Meisterwerke lässt sich bei einem einzelnen Besuch nicht entdecken, aber Ihre Reiseleitung hilft Ihnen dabei, die wichtigsten Exponate zu sehen und zu verstehen. Ein Höhepunkt ist die Sixtinische Kapelle. Zwischen 1508 und 1512 malte Michelangelo hier ein herrliches Deckengemälde, welches die Erschaffung der Welt darstellt. Im Anschluss erleben Sie den Petersplatz mit seinen den Platz umfassenden Kolonnaden. Im Petersdom, der bis heute größten Kirche der Welt, staunen Sie über die ehrfurchtgebietende Gestaltung. An Ihrem freien Nachmittag empfiehlt sich der Aufstieg in die Kuppel des Petersdoms. Der nicht ganz leichte Weg wird durch eine Panoramasicht gekrönt. Alternativ lohnt auch ein Besuch der Engelsburg, frühere Fluchtburg des Papstes.
5. Tag: Rom
Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen an diesem Tag die mitunter schönsten Plätze Roms. Sie spazieren zur spanischen Treppe, die seit dem 17. Jahrhundert ein beliebter Treffpunkt für Fremde aus aller Welt ist. 173 Stufen führen vom Park der Villa Borghese hinunter zum schiffsförmigen Brunnen Fontana della Barcaccia am Ende der Treppe. Vorbei an der berühmten Fontana di Trevi kommen Sie dann zum Pantheon. Der besterhaltene Tempel aus römischer Zeit hat sich seit fast zwei Jahrtausenden kaum verändert und wirkt von außen fast unscheinbar. Im Inneren ändert sich dies schnell, wenn Ihr Blick über die marmornen Säulen zum Firmament der Kuppel wandert. Überschäumender Barock ziert die Piazza Navona mit
dem von Bernini gestalteten Brunnen der vier Flüsse. Steinfiguren stellen jeweils den Ganges, Nil, Rio de Plata und die Donau dar. Diese galten zur Zeit der Fertigstellung des Brunnens als die größten Flüsse der vier Kontinente. Auf dem
Campo dei Fiori erwartet Sie der beliebteste und viel besuchte Gemüsemarkt der Stadt. Hier endet ihr halbtägiges Programm. Wie wäre es mit einem schmackhaften Mittagessen in einer der umliegenden Trattorien oder Bars?
6. Tag: Villa Gregoriana und Villa d‘Este
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es zu den Villen von Tivoli. Zuerst besuchen Sie die Villa Gregoriana, die in einer weitläufigen Parkanlage antike römische Elemente mit einem romantischen Garten vereint. Gewaltig stürzt der Wasserfall des Flusses Aniene in der Villa 120 Meter in die Tiefe. Schlendern Sie durch diese unvergleichliche Szenerie und lassen Sie
sich verzaubern. Am Nachmittag entdecken Sie die von der UNESCO ausgezeichnete Villa d‘Este. Farbenfrohe Wand- und Deckenmalereien schmücken den Palast der Villa. Von dort gelangen Sie zu den Gärten mit ihren fantastischen Wasserspielen, Brunnen, Grotten und einer Wasserorgel. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung bewundern Sie die architektonischen Meisterleistungen aus dem 16. Jahrhundert. Zurück in Rom lädt Ihre Hotelterrasse zu einem krönenden Abschluss Ihrer Reise ein. Beim Blick über die Häuserdächer können Sie sich mit Ihren Mitreisenden über Ihre Eindrücke austauschen.
7./8. Tag: Abreise über Füssen in die Heimat
Nun heißt es leider Abschied nehmen vom schönen Italien, denn es geht wieder zurück in die Heimat. Doch voher noch eine Zwischenübernachtung in Füssen, damit wir am nächsten Tag ausgeschlafen und gestärkt vom Frühstück in die Heimat können.

Leistungen 8 Tage
✗✗Fahrt in einem modernen Luxus Reisebus
✗✗5 x Übernachtung 3* Casa Tra Noi
✗✗2 x Zwischenübernachtung in Füssen
✗✗7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
✗✗7 x Abendessen
✗✗Besichtigung Kolosseum
✗✗Führung durch die Katakomben San Callisto
✗✗Führung durch den Vatikan
✗✗Führung durch die Sixtinische Kapelle
✗✗Stadtführung durch Rom
✗✗Ausflug Villa Gregoriana und Villa d´Este

Preis p.P. im DZ: ab 845,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 150,00 €
Reisedatum: 08.08. - 15.08.20
Reise Nr.: 20228