Auto Gaus
18.04. - 22.04.19 | Lausanne, Montreux, Martigny, Mont-Blanc, Genf

Genfer See

Mit seiner ruhigen Lage, eingerahmt von den malerischen Alpen und den UNESCO-Weinterrassen begeistert der weltberühmte Genfer See immer wieder seine zahlreichen Besucher. Trotz der ruhigen Lage, bieten sich von hier aber auch viele tolle Ausflüge an. Über die blumengesäumte Promenade in Montreux schlendern, eine Rundfahrt durch die Walliser Alpen mit Blick auf den Mont-Blanc oder der Besuch der facettenreichen Stadt Genf. Auf dieser Reise gibt es viel zu sehen und viel zu erleben.

1. Tag: Anreise Lausanne
Heute Reisen wir in die Schweizer Stadt Lausanne, am Genfer See, wo Sie ihr Zimmer beziehen und ein leckeres Abendessen auf Sie wartet.

2. Tag: Montreux (optional Charlie-Chaplin-Museum)
Am 2. Tag erleben wir die nördliche Region des Genfer Sees und dessen abwechslungsreiche malerische Kulisse. Unser Ziel ist heute Montreux. Die Stadt ist umgeben von Weinbergen und den spektakulären schneebedeckten Alpen. Die Region an der Waadtländer Riviera ist bekannt für ihr außergewöhnlich mildes Klima. Daher finden sich hier Vegetation wie Pinien, Palmen und Zypressen wie am Mittelmeer. Flanieren Sie über die blumengesäumte Seepromenade bis zum Schloss Chillon, gelegen auf einer ufernahen Felseninsel. Wer möchte kann auf dem Hin- oder Rückweg das Charlie-Chaplin-Museum besuchen.

3. Tag: Martigny, Chamonix-Mont-Blanc und Panoramafahrt
An diesem Tag erwartet Sie ein Highlight. Sie bestaunen die Walliser Alpen aus nächster Nähe. Nach dem Aufenthalt in der Kleinstadt Martigny geht es hoch hinauf ins Bergdorf Chamonix-Mont-Blanc. Hier genießen Sie einen herrlichen Blick auf den Mont-Blanc, dem höchsten Berg Europas. Wem dies zu wenig ist und noch höher hinaufwill, dem bieten wir an mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher oder mit der höchsten Seilbahn der Welt zum Nachbargipfel dem Aiguille du Midi zu fahren (vor Ort buchbar). Auf dem Rückweg erleben Sie eine  sagenhafte Panoramafahrt durch das Arvetal.

4. Tag: Genf und Schiffrundfahrt
Bei einer Reise zum Genfer See darf der Besuch der Stadt Genf nicht fehlen. Diese Stadt ist so Facettenreich. Entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung das Herzstück von Genf – die Altstadt mit der Kathedrale St. Pierre und ihrem Nordturm der einen herrlichen Ausblick auf Genf gewährt. Nicht zu vergessen ist der Englische Garten mit der berühmten Blumenuhr - das Symbol der Uhrmacherkunst. Aber das Wahrzeichen der Stadt ist der „Jet déau“ – die weltbekannte Wasserfontäne mit einer Höhe von unglaublichen 140 Metern.  Diese haben Sie sicher schon auf der Anreise erspäht. Zum Ende des Tages ändern wir den Blickwinkel und erleben die wunderschöne Landschaft vom Wasser aus. Sie lassen den Tag bei einer Schiffrundfahrt auf dem Genfer See ausklingen, bevor sie Ihr Chauffeur wieder zurück nach Lausanne bringt. 

5. Tag: Heimreise

 

-          Fahrt in einem modernen Luxus Reisebus

-          4 x Übernachtung im 4* Best Western Hotel Marabeau

-          4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

-          4 x Abendessen

-          Besuch der Stadt Montreux

-          Panoramarundfahrt Mont Blanc

-          Besuch der Stadt Genf

-          Schiffrundfahrt Genfer See

Die nächsten 4 Nächte wohnen Sie im  4* Best Western Plus Hotel Marabeau. Das Hotel ist zentral aber dennoch ruhig gelegen. Es beeindruckt mit einem exzellenten Service und einer guten Küche. Alle Doppelzimmer sind gemütlich und komfortable eingerichtet und sind mit der Superior-Kategorie ausgezeichnet.

Preis p. P. im DZ               € 570,00
EZ-Zuschlag                      € 168,00

Preis p.P. im DZ: ab 570,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 168,00 €
Reisedatum: 18.04. - 22.04.19
Reise Nr.: R-19203