Auto Gaus
12.08. - 19.08.20 | Paris, Conflans, Rouen, Honfleur, Les Andelys

Elegant unterwegs auf der Seine

Bereits die Impressionisten wussten, dass diese Region einzigartig und unverwechselbar ist. Sie ist eine echte Muse für große Werke. Erleben Sie einen intensiven Eindruck französischer Lebenskultur gepaart mit landschaftlicher Schönheit auf dieser vielfältigen Reise. Lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre reizvoller Städtchen überraschen und bestaunen Sie die imposanten Kreidefelsen an der Alabasterküste und entspannen Sie sich bei einem Bummel durch den kleinen Seefahrer- und Künstlerort Honfleur. Paris bildet den krönenden Abschluss Ihrer Kreuzfahrt.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise in Paris - Einschiffung
Auf geht’s mit unserem modernen Reisebus nach Paris, auf die Seine. Bei Ihrer Kreuzfahrt starten Sie in Paris und erkunden den Norden von Frankreich. Zahlreiche Metropolen, Städte und Landschaften warten auf Sie. Und natürlich können Sie auch die französische Lebenslust kennenlernen. Und Paris? Sie sind mittendrin und lernen die Schönheit der Stadt kennen. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf der MS Amadeus Diamonds. Willkommen an Bord!
2. Tag: Conflans
In der Nacht legt Ihr Schiff im Ort Conflans am Zusammenfluss von Oise und Seine an, dem Ausgangspunkt für einen Ausflug, der Sie auf den Spuren der Impressionisten in das Städtchen Auvers-sur-Oise führt. Viele große Maler fühlten sich zu diesem Ort hergezogen. Der sicher bekannteste unter ihnen war, Vincent van Gogh, der in der Gemeinde auch seine letzte Ruhestätte fand. Nach einem ganztätigen Aufenthalt und einem Stadtrundgang haben Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung. Sie können die Annehmlichkeiten auf dem Schiff in Anspruch nehmen oder aber Sie gehen noch weiter auf Erkundungtour im Städtchen Conflans.

3. Tag: Rouen
Nach einem entspannten Morgen unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch eine der größten Städte Frankreichs, die auch als historische Hauptstadt der Normandie gilt - Rouen. Sie ist eine Hafenstadt, die im 2. Weltkrieg stark zerstört und in den 1950er Jahren neu aufgebaut wurde. Heute ist sie eine moderne Stadt, in der es aber dennoch viele Sehenswürdigkeiten gibt, wie z.B. die beeindruckende gotische Kathedrale Notre-Dame, die große astronomische Uhr, ein Blickfang in der Einkaufsstraße aus dem 14. Jahrhundert. Das Gebäude, in dem heute der Justizpalast von Rouen untergebracht ist, unter dessen Hof das älteste jüdische Bauwerk Frankreichs entdeckt wurde, gilt als das bedeutendste nicht sakrale Bauwerk der Gotik in Frankreich. Natürlich darf der Besuch auf der Abteistraße in Rouen nicht fehlen. Eine romantische Strecke mit zahlreichen Kirchen und teils imposanten Ruinen, wie die der Benediktinerabtei von Jumièges.

4. Tag: Le Havre und Ausflug nach Honfleur
Heute kreuzt das Schiff bis nach Le Havre an der Seine - Mündung in den Ärmelkanal. Ausgehend vom zweitgrößten Hafen Frankreichs bieten wir Ihnen heute zwei schöne Unternehmungen. Das erste Ziel ist die „Alabasterküste“ mit einem aussichtsreichen Spaziergang auf den Klippenpfaden der bizarren Kreidefelsen von Étretat. Nach einem wundervollen Aufenthalt auf den Klippen erwartet Sie ein Ausflug nach Honfleur. Ein Maritimes Fischer-Städtchen, welches sich mit seinen schmalen Häusern, charmanten Gassen, pittoresken Fachwerkhäusern und den Resten der Befestigungsanlage aus dem 17. Jahrhundert zu einem der reizvollsten Orte der Normandie entwickelte.
5. Tag: Rundfahrt durch die Normandie und Ausflug nach Caudebek-en-Caux
Es erwartet Sie eine faszinierende Rundfahrt durch die Normandie, ein Land der malerischen Fachwerkhäuser, der saftig grünen Wiesen, Obstgärten und Stränden, so wie eine idyllische Landschaft als Kulisse für die tragischen Ereignisse des Zweiten Weltkrieges. Während der Rundfahrt halten wir in Cadebec-en-Caus. Dieser Ort beeindruckt als eine der grünsten Gegenden ganz Frankreichs und lädt mit den blumengeschmückten Gartenanlagen zu einem unbeschwerten Aufenthalt ein.

6. Tag: Ankunft in Les Andelys und Ausflug zum Château Gaillard und nach Giverny
Morgens gehen Sie in Les Andelys vor Anker. Einer der schönsten Orte entlang der Seine wird von
den Ruinen des 1196 erbauten Château Gaillard überragt. Eine Burg von Richard von Löwenherz, die heute eine Ruine ist, deren Steine zum Bau des Château Gaillard dienten. Eine eindrucksvolle Festung, die dem Ort eine gewisse Majestät verleiht. Danach findet ein Besuch in Giverny im ehemaligen Wohnhaus von Claude Monet statt. Der Maler Claude Monet machte diese Gemeinde am rechten Ufer der Seine mit seinen Gemälden weltberühmt. Der Garten von Claude Monet beeindruckt mit seinem Seerosenteich und den japanischen Brücken. Hier lies der Meister sich zu seinen bekanntesten Werken inspirieren. Nach dem Ausflug kehren Sie zurück zum Schiff und am Abend finde das festliche Kapitäns-Galadinner an Bord statt.
7. Tag: Paris mit Stadtrundfahrt und Besichtigung des Schloss Versailles
Ankunft in Paris. Die Hauptstadt Frankreichs, eine Stadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Um Ihnen diese etwas näherbringen zu können ist eine Bootsfahrt durch Paris für Sie geplant. Danach besichtigen Sie das Schloss Versailles. Ein Schloss das zu Beginn des 17. Jahrhunderts lediglich als ein kleines Jagdschloss im Wald für König Ludwig XIII diente. Doch dann kam König Ludwig der XIV., der Sonnenkönig. Er machte aus dem Jagdschloss ein Märchenschloss, um ein Zeichen seiner Macht zu setzen. Ein Schloss, welches seine eigene Geschichte hat. Heute ist ebenso der letzte Abend auf der Reise.
8. Tag: Ausschiffung und Heimreise
Nach einem letzten Frühstück an Bord folgt nun leider die Ausschiffung und es geht zurück in die Heimat.

 

Honfleur
Der kleine Seefahrer- und Künstlerort Honfleur bezaubert mit seinem historischen Hafenbecken, den pittoresken Gassen und traditionellen Fachwerkhäusern. Er ist einer der entzückendsten Küsten Städtchen der Normandie, in dem 19. Jahrhundert bekannte Maler den Impressionismus entdecken.
Im Herzen eines alten seemansviertels befindet sich die Kirche Sainte-Catherine (15.-16. Jahrhundert), die größte Holzkirche Frankreichs mit einem separaten Glockenturm

Leistungen 8 Tage
✗✗Fahrt in einem modernen Luxus Reisebus
✗✗7 x Übernachtung im First Class Schiff MS Amadeus Diamond
✗✗7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
✗✗7 x Abendessen inkl. 1 x Gala-Dinner
✗✗Ausflug Auvers sur Oise
✗✗Stadtrundgang durch Rouen
✗✗Normandie-Rundfahrt
✗✗Besichtigung vom Château Gaillard und Giverny et Monet
✗✗Bootsfahrt in Paris
✗✗Führung durch das Schloss Versailles
✗✗Stadtrundfahrt in Paris

Preis pro Person  in der Doppelkabine auf dem Hayden-Hauptdeck ab €1799,-

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage

Preis p.P. im DZ: ab 1.799,00 €
Reisedatum: 12.08. - 19.08.20
Reise Nr.: 20229